Sonntag, 31. März 2013

Post Nummer 151

Die neue H&M CONSCIOUS Exclusive Kollektion ist ein wahrer Traum *_*!!

Aber leider auch etwas teuer:/, wobei ich das blaue Kleid mit der Schleppe echt schön und nicht einmal all zu teuer finde:)!





Post Nummer 150

FROHE OSTERN EUCH ALLEN:)!!

Ich hoffe ihr hattet süße Sachen im Nest, also bei mir gabs diese knuffigen Ohren, die mein Dad, wie ihr auf dem Bild seht, auch mindestens genausooo süß findet :DD.




Freitag, 29. März 2013

Post Nummer 149


Ich liebe dieses Nageldesign und werde es bald auch ausprobieren, dafür habe ich mir bei ebay gerade ein Pinselset, speziell für Nageldesign bestellt.

Post Nummer 148

Super süßes Oster D.I.Y.

Diese niedlichen Basteier sind doch um Längen schöner, als das einfache Körbchen zu Ostern:). Und keine Sorge ich befülle die Nester auch noch mit mehr Schoki&Co :D.


Ihr braucht:

- Bastelkleister/Pinsel

- Luftballons

- Bast, für ein Ei habe ich knapp 60m Bast verbraucht, zudem habe ich zwei Farben benutzt

Zuerst blast ihr den Luftballon auf bis er die gewünschte Größe erreicht hat. Dann fangt ihr an den Bast kreuz und quer mithilfe des Bastelkleisters auf dem Ballon zu befestigen (auftragen des Kleisters klappt gut mit einem größeren Pinsel).
Achtet darauf, dass ihr nicht zu große Lücken lasst, denn ihr wollt das "Ei" ja noch mit Ostergras auslegen und wenn die Lücken zu groß sind, dann fällt das Gras wieder raus.

Idee habe ich von Do-it-Yourself



Dienstag, 26. März 2013

Post Nummer 145


Gerade bei CRYSTAL LOVERS diesen goilen MERMAID Ring entdeckt! Er ist leider schon ausverkauft:( und ich trauere echt. Aber keine Sorge, es gibt dort noch viele andere schöne Schmuckstücke.

Sonntag, 24. März 2013

Post Nummer 144


Beim Stöbern durch den Internet Shop von Forever 21 bin ich auf dieses Traumkleid gestoßen *_*! Das hat bei mir sofort den "Will-Haben-Effekt" ausgelöst.

Donnerstag, 21. März 2013

Post Nummer 143

D.I.Y. LEG HARNESS/Beinschmuck!!

Dieser Beinschmuck von The Tawny Owl hat mich zu dem D.I.Y. inspiriert.




Total im Trend ist Beinschmuck. Und dies ist mein erstes D.I.Y. Projekt zu dem Thema, aber keine Sorge es werden noch weitere folgen:).

Ihr braucht:

- ca.3 cm breites und 1m langes Gummiband

- ein Maßband

- eine Schere

- Häckchenverschlüsse

- Nadel und Faden

- Nieten (pyramidenförmig)

- 2 Schraubnieten, gerne spitz zulaufend





Zuerst messt ihr euren Oberschenkelumfang, einmal etwas weiter oben am Schenkel und einmal ein bisschen überm Knie. Dann schneidet ihr das Gummiband dem entsprechend zu. Zieht ruhig 2,3cm ab, damit das Gummiband am Ende auch straff sitzt und nicht vom Bein rutscht. An das Ende, dieser beiden Gummibänder näht ihr dann eure Verschlüsse an. An das eine Ende 2 Ösen und an das andere 2 Häckchen. Näht die Häckchen ca. 1cm vor Ende des Gummibandes an, damit  die Verschlüsse nicht sichtbar werden, sobald ihr den Beinschmuck anlegt. Jetzt benötigt ihr noch ein Gummiband zur Verbindung der beiden andern Gummibänder. Mein Gummiband war ca. 12 cm lang, aber da müsst ihr gucken, wie es am besten von der Länge her, an eurem Bein aussieht. Beachtet außerdem beim Zuschneiden, dass dieses Verbindungsband über die beiden andern Bänder gelegt wird, um es dann mit den beiden Schraubnieten zu befestigen.

Die 3 zugeschnittenen Gummibänder

Die Ösen und Häckchen, die ihr dann annähen müsst

Die angenähten Verschlüsse, wie ihr seht habe ich die Häckchen direkt am Rand angenäht und es sieht einfach besser aus, wenn ihr sie etwas nach hinten versetzt (ca. 1cm). Ich habe sie dann auch nochmal versetzt.

Die Schraubnieten nutzt ihr dann dazu, die beiden Gummibänder mit den Verschlüssen (horizontal auf diesem Bild), durch das Verbindungsgummiband(vertikal auf diesem Bild) zu verbinden. Achtet dabei darauf, dass die Ränder aller Gummibänder möglichst gleich miteinander abschließen, damit es keine hässlichen überstehenden Enden gibt.

Am Ende könnt ihr die Gummibänder nach Lust und Laune noch mit den Pyramidennieten verzieren! Und falls das Verbindungsband an beiden Enden etwas absteht, klebt es einfach mit  Sekunden- oder Vielzweckkleber fest, sodass alles ebenmäßig ausschaut.

Und feeertig!!









Sonntag, 17. März 2013

Post Nummer 139


Perfekt für Sonntage *_*!
Pfannkuchen mal anders und dafür braucht ihr nur den Teig (Rezept gibts hier) und eine Dosierflasche.
Das Bild hab ich von Do-it-Yourself.

Samstag, 16. März 2013

Post Nummer 138


Wunderschönes Vintage Kleid von Dior! Aktuell gibt es eine Austellung von Dior bei Harrods in London.
Bild hab ich von g.

Freitag, 15. März 2013

Post Nummer 137


Wenn ich 3300$ hätte, würde ich mir diesen grandios geilen Mantel von Jeremy Scott zu legen!! Und die flauschigen Mary Janes gleich dazu *_*.

Mittwoch, 13. März 2013

Post Nummer 136


Wie wunderschön es ist *_*! Gerade bei Etsy entdeckt:).

Post Nummer 135

Geiles Törtchen *_*
entdeckt bei Spass muss sein.

Post Nummer 134

Frühjahr/Sommer Trend 2013 ist definitiv Schwarz&Weiß!
Passend dazu habe ich heute ein paar Accessiores bei ASOS entdeckt:).
Diesen schicken Rucksack,

diese feshen Nikes und es sind sogaar keine Air Max :D,

diesen schwarzen Nagellack in Lederoptik

und diese schicken Glasses.





Dienstag, 12. März 2013

Post Nummer 133


Schneeee, Schneeeee, Schneeeeeeeeeeeeeeeee!! Einfach nur Schneee in Deutschland:D. 
Es wird Zeit für Sooommeeer:).
Ohren Jacke ist übrigens von Asos.


Post Nummer 132


Habe diese tollen Bilder und noch viele mehr gerade bei Food Art by Red - #Lunchtime entdeckt und bin hin und weg!! 
Mit vieeeel, vieeeeeeeeeel Übung schafft man das vielleicht sogar mal nachzuahmen :D.


Post Nummer 131

Gerade bei MadPax entdeckt, den goilen Spiketus Rex Full Pack *_*
Ist zwar eher für Kiddies, aber auch für Erwachsene echt ganz chillig:D!

Post Nummer 130

Gerade bei HOLYHOLY entdeckt, das N.SCHEISS.DO.IT.TANK.




Montag, 11. März 2013

Post Nummer 129



Habe diese goile Torte gerade im WOOOORLD WIIIDEE WEEEEB entdeckt und war fasziniert:). Ein Herz für Super Mariooooo! P.S.: Die Super Mario Leggings von Romwe hab ich mir heute bestellt, weil es mit dem Rabattcode LEGGING20% gerade 20% auf alle Leggings dort gibt und es zur Abwechslung sogar die Größe L gab *_*:).
Und diese Glasses habe ich bei Ketschupize entdeckt*_*.
Die haben dort außerdem noch viele weitere chillige Customize Ideen, die man kaufen kann:). Mit den richtigen Farben und ner gaaaaaanz ruhigen Hand kann man das bestimmt selbst umsetzten. D.I.Y. ruft, dasselbe gilt natürlich auch für die Torte:D!


Sonntag, 10. März 2013

Post Nummer 128


Ich stelle mal wieder fest, dass ich den Stil von Dita van Teese genial finde, diese Kleid ist das beste Beispiel dafür! Man weiß gar nicht wo man zuerst hinschauen soll, ob Dekollte(mega gepusht), die überdimensional großen Puffärmel oder der laszive Netzstoff mit optischer Täuschung(nackt oder doch nicht nackt?). Ich finde das Kleid definitiv geil, aber auch nur Dita schafft es darin nicht nuttig zu wirken!

Bildquelle:ddp

Samstag, 9. März 2013

Post Nummer 127

Ich finde die Sachen von Rihanna for River Island  echt ganz schön. besonders gut gefällt mir die Double Top Jeans, leider ist sie schon ausverkauft und mit 80€ auch etwas teuer..Gibt aber auch günstigere Teile ab 25€!

Bildquelle:River Island

Freitag, 8. März 2013

Post Nummer 126

Wie ich bereits in Post Nummer 114 angekündigt habe, wollte ich die Jeansjacke mit den Ketten als D.I.Y. Idee umsetzten und das passiert jetzt :D!

Ihr braucht:

- eine Jeansjacke
- eine Schere
- zwei Zangen
- Goldketten 4-5 Meter (Ketten, auch in silber oder bronze, gibts im Baumarkt für ca. 2,50€ pro Meter)
- ein Ring (hab ich von ebay- gibts dort im 10er Set), den braucht ihr für die Rückseite



Ich habe mich für die Schulterpartien entschieden, da die bei meiner Jeansjacke,wie bei den meisten Jeansjacken, durch die Nähte gut eingegrenzt sind und Platz für die Ketten hergeben. Außerdem bekommt später noch die Rückseite der Jacke ein Kettenfinish:D. Zuerst macht ihr auf jede Seite mit der Schere zwei Löcher, durch die ihr dann die Metallglieder fädeln könnt. Ihr müsst die Glieder der Kette vorher mit den Zangen aufbiegen und dann natürlich wieder zu. Die Länge einer Gliederkette, habe ich nach Augenmaß bestimmt. Ihr lasst die Ketten dann immer um 1,2 Glieder länger werden, damit sie auch schön locker fallen und nicht so stramm sitzen.






Bis es dann irgendwann so aussieht:

Dasselbe macht ihr für die andere Seite, hier könnt ihr euch bei der Kettenlänge an der bereits fertigen Schulter orientieren und die Ketten vorher zuschneiden naja eher zubiegen:D!

und diese Ketten fädelt ihr dann genauso ein und feddig ist sind die Schultern:)!!

Die Rückseite wird vom Prinzip her genauso gemacht, nur dass ich mich für eine Art Spinnennetz Optik entschieden habe.


Also wieder Löcher machen, Glieder aufbiegen und Ketten einfädeln:).


 In der Mitte verbindet ihr eure 8 Stränge oder mehr, je nachdem wie ihr wollt dann mit einem solchen Metallring



Glieder in den Ring fädeln, dann den Ring zubiegen und FEDDDIIIG!